#BookLine – keine LBM, aber trotzdem …

Unglaublich, aber wahr – in diesen Tagen hätte die LBM 21 stattgefunden. Hätte, denn trotz Verschiebung vom März in den Mai wurde die Messe bereits vor einigen Monaten abgesagt.

Für mich bedeutet das unter anderem: keine Anreise nach Leipzig, kein gemütlicher Kaffee im Café Ludwig am Bahnhof, keine Übernachtung und kein legendäres Frühstückbüffet in meinem Lieblingshotel, kein Standdienst fürs Nornennetz, kein endloses Wandern durch die Hallen mit den vielen tollen Büchern und Ständen, kein Besuch der Artist Alley auf der MangaComicCon …
Und vor allem: keine Wiedersehen, keine Treffen und keine Umarmungen mit meinen Autorenkolleg*innen und all den anderen tollen Buchmenschen. 😥

Da ist eine online Veranstaltung natürlich kein wirklicher Ersatz, aber immerhin ein kleiner Trost bis (hoffentlich) zur LBM 22.

Und so werde ich dieses Wochenende mit dem Nornennetz an der BookLine dabei sein.
(Eine kleine Onlinemesse organisiert vom Alea Libris Verlag; mit dabei sind unter anderem auch der Amrun Verlag, Shadodex – Verlag der Schatten und viele weitere Autor*innen.)

Zum Teilnehmen müsst ihr einfach nur dem BookLine Discord beitreten und in der #eingangshalle auf das rote-Buch-Icon klicken, um die richtige Rolle zu bekommen. Anschliessend könnt ihr alle Stände und Veranstaltungen besuchen.

Persönlich starte ich am Samstag mit einer weiteren Runde Q&A, bei der ich nochmals alle eure Fragen beantworte – egal ob zum Schreiben, zur Dystopie, zur Phantastik, zum Nornennetz oder zu Katzen.

Später werde ich dann mit meiner hochgeschätzen Autorenkollegin Diandra Linnemann unter dem Titel “Phantastische Häppchen” über kurze Literaturformen (nicht nur) in der Phantastik plaudern. Wenn ihr also schon immer wissen wolltet, was ist eigentlich ein Drabble ist, wie man einen Heftroman schreibt oder woher all die Ideen für Kurzgeschichten kommen, dann nehmt Platz. Diandra und ich präsentieren – und servieren euch die Antworten.

Am Sonntag habe ich meine Lieblingsautorenkollegin Mika M. Krüger eingeladen. Gemeinsam reden wir über dunkle Themen in der Fantastik und lesen dazu aus unseren Werken. Warum braucht es das Düstere? Wo liegt seine Faszination? Findet es mit uns heraus!

Ich freue mich auf euch! ❤

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.