Leseprobe aus “Karma” (Teilweise Tödlich)

„Sie müssen mir helfen.“ac52e4d8a02ebf7901485a3db0ea2781

Draußen liegt der Nebel über allem wie ein Schleier, schwer und feucht. David spürt noch die Kälte auf seiner Haut und die Nässe in jedem Atemzug, als wäre er durch einen Ozean geschwommen und nicht nur über den Parkplatz gelaufen. Das dumpfe Geräusch der zuschlagenden Autotür hallt in seinen Ohren. Nicht zum ersten Mal heute fragt er sich, ob er dabei ist, einen Fehler zu machen.

Aber nun steht er hier, direkt vor dem dunklen Holztisch, die Hände auf die Platte gestützt, und wiederholt: „Sie müssen mir helfen.“ Mit aller Macht versucht er, ruhig und fordernd zu klingen.

„Aber natürlich, dafür sind wir ja da.“ Ein höfliches Lächeln erscheint auf dem Gesicht seines Gegenübers. „Die Polizei, dein Freund und Helfer.“

Die abwertende Antwort liegt David bereits auf der Zunge – Wie will ein Polizeischüler mir schon helfen? – aber er schluckt sie herunter. Man muss nehmen, was man kriegt, das hat schon seine Mutter immer gesagt.

Der junge Polizist steht auf und nickt in Richtung des Stuhls neben seinem Schreibtisch. David zögert noch.

„Kaffee?“

Ihm wird erst klar, dass er wohl ebenfalls genickt haben muss, als der Polizeibeamte mit zwei dampfenden Tassen zum Tisch zurückkehrt und auf der anderen Seite Platz nimmt. Wie ferngesteuert setzt er sich und greift nach der angebotenen Tasse. Die Wärme beruhigt ihn. Und der Kaffee schmeckt nicht mal so schlecht.

„David Diethard. Diethard vorne und hinten mit d und in der Mitte mit t.“

Der Polizist blickt überrascht auf. „David Diethard? Didi?“

Woher kennt er diesen Namen? So hat David schon seit Ewigkeiten keiner mehr genannt.

Ein weiteres Lächeln, beschwichtigend diesmal. „Wir waren zusammen in der Schule. Du erinnerst dich aber vielleicht nicht an mich, ich war ich zwei Klassen tiefer.“

Aber klar doch. In diesem verdammten Kuhdorf kennt jeder jeden, und die meisten waren irgendwann mal zusammen auf der Schule. Wenn David ehrlich ist, kam ihm der andere schon von Anfang an irgendwie bekannt vor. Wie war nur der Name gewesen?

(…)


Text: Auszug aus “Karma”  – Teilweise tödlich (Karina Verlag, Wien)

Bild: gefunden auf Pinterest, Quelle unbekannt